Dielenshoji

Die Diele hatte auf beiden Seiten verschieden tiefe Abseiten. In diese passten wir einen aus dem Besitz des Kunden stammenden Kleiderschrank ein. Die Shojis gleiten ruhig, losgelöst vom Schrank, mit Rollen auf einem doppelläufigen Aluminiumprofil. Für die Rahmen benutzten wir Hemlock-Nadelholz, das mit einem Natur-Effekt-Lack veredelt wurde. Dieser Lack schützt das Holz, ist aber nicht zu erkennen. Das Holz wirkt wie unbehandelt und unterstreicht so die Natürlichkeit dieser schönen Holzarbeit.