Küche mit hängendem Herd

Ein ungünstiger Grundriss forderte unsere Kreativität und brachte eine Küche mit kleinen, versteckten Raffinessen.

Die rechte Außenwand läuft schräg in den Raum und verengt den sowieso schon schmalen Zugang zur Küche. Wohin mit den großen Küchengeräten, wenn alles auf diesem Raum vereint und gleichzeitig eine luftige Optik erhalten bleiben soll? Die Lösung fand sich mit dem schräg gestellten Kühlschrank, dessen Tür sich nun 90° nach rechts öffnen lässt und dem an der Wand hängenden, sich nach unten auffahrenden Backofen. Die um die Ecke, als zusätzlich entstandener Sitzplatz, gekröpfte Arbeitsplatte zieht den Raum optisch in die Breite und - alles passt!

Ansonsten wurde auf Schnick Schnack verzichtet, die weiß lackierten Fronten lassen sich grifflos an hinterschnittenen Kanten öffnen, die Hänger fassen wegen ihrer enormen Höhe viel Material und in der Ecke ist ein Schubkastenmodul mit diagonal ausziehbaren Schubkästen platziert. Die Arbeitsplatte und der Fliesenspiegel sind aus pflegeleichtem und hygienischem Corian™.