Garagenküche

Ein Hausumbau ließ aus der Garage eine geräumige Küche werden. Einzig die Sichtbetondecke lässt die vormalige Nutzung erahnen. Unser Kunde entschied sich für eine Ausführung in Asteiche mit einer Arbeitsplatte aus weißem Glas. Bewusst achteten wir auf eine wilde Anordnung des Furnierbildes, damit ein rustikaler Eindruck entsteht. Die Oberflächenbehandlung erfolgte mit einem Naturholzeffektlack, d.h.: das Holz behält auch nach der Lackierung seine natürliche Farbe. Bei vielen Fronten verzichteten wir auf Griffe; die Türen oder Schubladen öffnen sich auf sanften Druck.

Die Arbeitsplatte ist aus kratzfest beschichtetem, 12mm dicken Glas, das Kochfeld flächenbündig eingelassen, die Keramikspüle aufgesetzt und sauber versiegelt. Der Spritzschutz ist ebenfalls aus Glas. Die Spezialbeschichtung wirkt wie eine Satinierung und ist unempfindlich gegenüber Fett, so dass die Oberfläche nicht ständig poliert sein muss, um trotzdem sauber zu wirken.

Außergewöhnlich ist die hängende Umluft-Dunstabzugshaube. Nicht nur, dass sie die Kochdünste sicher absorbiert; gleichzeitig ist sie eine illuminierte Deckenleuchte.